Unsere News

NOCH MEHR PLATZ IN DER KITA HOHE WEIDE

Aufgeregtes Gewusel, freudiges Kreischen und Lachen, große Kinderaugen – bei der offiziellen Einweihung der drei neuen Gruppenräume der Evangelischen Kita Hohe Weide am 11. Mai 2017 waren die Kleinsten die Größten. Die gesamte Fläche im Erdgeschoss zur Straße Hohe Weide hin ist jetzt den Kindern vorbehalten. In fünf Gruppenräumen, mit angrenzenden Schlaf- und Sanitärbereichen können die Mädchen und Jungen toben, spielen, lernen und ruhen.

Pastor Dr. Torsten Schweda überreicht Kita-Leiterin Christina Karsten das Lebenskreuz

Auch der Außenbereich wurde eingeweiht - sehr zur Freude der Kinder

Noch bevor Pastor Dr. Torsten Schweda, Vorstand der Diakonie Alten Eichen, die zahlreichen Gäste begrüßen konnte, erkundeten die Jungen und Mädchen das aufgebaute Buffet oder stürmten in den neuen geschützten Außenbereich. Immer unter dem wachen Auge der engagierten Erzieherinnen oder der anwesenden Mütter und Väter. Aber auch die direkten Nachbarn, wie z.B. Jörn Wessel, Geschäftsführer des Agaplesion Diakonieklinikums Hamburg, Pastorin Gundula Döring von der Kirchengemeinde Eimsbüttel und Stefanie Liebe vom Eimsbütteler Turnverein ließen sich den Empfang nicht entgehen. „Ich bin sehr glücklich, dass wir die Bauphase gut überstanden haben und vor allem das Eltern, Kinder und auch unsere Mitarbeiterinnen, uns dabei immer tatkräftig unterstützt haben“, bedankte sich Kitleiterin Christina Karsten bei den Anwesenden. 

In der Kita Hohe Weide haben zurzeit 88 Glühwürmchen, Gänseblümchen, Wiesel, Eulen und Grashüpfer ihr Zuhause. Ein Infonachmittag zum Kennen lernen findet im zweiwöchigen Rhythmus immer donnerstags von 16.15 bis 17.15 Uhr statt. Interessierte Eltern melden sich bitte vorab unter der Tel. 040 4319 7080 an. 
 

Aktuelles

NOCH MEHR PLATZ IN DER KITA HOHE WEIDE

Aufgeregtes Gewusel, freudiges Kreischen und Lachen, große Kinderaugen – bei der offiziellen Einweihung der drei neuen Gruppenräume der Evangelischen Kita Hohe Weide am 11. Mai 2017 waren die Kleinsten die Größten. Die gesamte Fläche im Erdgeschoss zur Straße Hohe Weide hin ist jetzt den Kindern vorbehalten. In fünf Gruppenräumen, mit angrenzenden Schlaf- und Sanitärbereichen können die Mädchen und Jungen toben, spielen, lernen und ruhen.

Pastor Dr. Torsten Schweda überreicht Kita-Leiterin Christina Karsten das Lebenskreuz

Auch der Außenbereich wurde eingeweiht - sehr zur Freude der Kinder

Noch bevor Pastor Dr. Torsten Schweda, Vorstand der Diakonie Alten Eichen, die zahlreichen Gäste begrüßen konnte, erkundeten die Jungen und Mädchen das aufgebaute Buffet oder stürmten in den neuen geschützten Außenbereich. Immer unter dem wachen Auge der engagierten Erzieherinnen oder der anwesenden Mütter und Väter. Aber auch die direkten Nachbarn, wie z.B. Jörn Wessel, Geschäftsführer des Agaplesion Diakonieklinikums Hamburg, Pastorin Gundula Döring von der Kirchengemeinde Eimsbüttel und Stefanie Liebe vom Eimsbütteler Turnverein ließen sich den Empfang nicht entgehen. „Ich bin sehr glücklich, dass wir die Bauphase gut überstanden haben und vor allem das Eltern, Kinder und auch unsere Mitarbeiterinnen, uns dabei immer tatkräftig unterstützt haben“, bedankte sich Kitleiterin Christina Karsten bei den Anwesenden. 

In der Kita Hohe Weide haben zurzeit 88 Glühwürmchen, Gänseblümchen, Wiesel, Eulen und Grashüpfer ihr Zuhause. Ein Infonachmittag zum Kennen lernen findet im zweiwöchigen Rhythmus immer donnerstags von 16.15 bis 17.15 Uhr statt. Interessierte Eltern melden sich bitte vorab unter der Tel. 040 4319 7080 an. 
 

Aktuelles / Archiv

NOCH MEHR PLATZ IN DER KITA HOHE WEIDE

Aufgeregtes Gewusel, freudiges Kreischen und Lachen, große Kinderaugen – bei der offiziellen Einweihung der drei neuen Gruppenräume der Evangelischen Kita Hohe Weide am 11. Mai 2017 waren die Kleinsten die Größten. Die gesamte Fläche im Erdgeschoss zur Straße Hohe Weide hin ist jetzt den Kindern vorbehalten. In fünf Gruppenräumen, mit angrenzenden Schlaf- und Sanitärbereichen können die Mädchen und Jungen toben, spielen, lernen und ruhen.

Pastor Dr. Torsten Schweda überreicht Kita-Leiterin Christina Karsten das Lebenskreuz

Auch der Außenbereich wurde eingeweiht - sehr zur Freude der Kinder

Noch bevor Pastor Dr. Torsten Schweda, Vorstand der Diakonie Alten Eichen, die zahlreichen Gäste begrüßen konnte, erkundeten die Jungen und Mädchen das aufgebaute Buffet oder stürmten in den neuen geschützten Außenbereich. Immer unter dem wachen Auge der engagierten Erzieherinnen oder der anwesenden Mütter und Väter. Aber auch die direkten Nachbarn, wie z.B. Jörn Wessel, Geschäftsführer des Agaplesion Diakonieklinikums Hamburg, Pastorin Gundula Döring von der Kirchengemeinde Eimsbüttel und Stefanie Liebe vom Eimsbütteler Turnverein ließen sich den Empfang nicht entgehen. „Ich bin sehr glücklich, dass wir die Bauphase gut überstanden haben und vor allem das Eltern, Kinder und auch unsere Mitarbeiterinnen, uns dabei immer tatkräftig unterstützt haben“, bedankte sich Kitleiterin Christina Karsten bei den Anwesenden. 

In der Kita Hohe Weide haben zurzeit 88 Glühwürmchen, Gänseblümchen, Wiesel, Eulen und Grashüpfer ihr Zuhause. Ein Infonachmittag zum Kennen lernen findet im zweiwöchigen Rhythmus immer donnerstags von 16.15 bis 17.15 Uhr statt. Interessierte Eltern melden sich bitte vorab unter der Tel. 040 4319 7080 an. 
 

Zum Archiv
ART&DESIGN