Verwaltung/Zentrale: Wir suchen Sie!

Projektkoordinator (w/m/d) für Lokales Gesundheitszentrum gesucht

Herzlich Willkommen in der Diakonie Alten Eichen. Respekt, Fürsorge und Menschlichkeit sind seit über 150 Jahren die Grundwerte in unserer Arbeit. Und auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – und die, die es werden wollen – profitieren davon. Sie sind unsere wichtigste Ressource. Lassen Sie sich von unseren attraktiven Mitarbeiter-Extras überzeugen. Machen Sie mit!

Die Diakonie Alten Eichen plant eine umfassende Um- und Neugestaltung des Quartiers Alten Eichen am Wördemanns Weg in Stellingen. Im Zuge von Gebäudeabrissen, Modernisierungen und Neubauten soll das Gelände mit seinen parkähnlichen Freiraumflächen für die umliegenden Nachbarschaften und die angrenzenden Stadtteile geöffnet und noch attraktiver werden. Es entstehen neue Wohnungen für Auszubildende und Studierende sowie für ältere Menschen. In einem „Quartiershaus“ sollen neue bildungs-, sozial- und gesundheitsbezogene Angebote für die Bewohner- und Besucher*innen von Alten Eichen und die Menschen rund um das Quartier und über Stellingen hinaus entwickelt werden.

Für die Initiierung und Umsetzung des neuen Lokalen Stadtteilgesundheitszentrums (LGZ) mit Sitz in Hamburg-Stellingen wird zum 01.07.2022 ein Projektkoordinator (w/m/d) für die Projektsteuerung multiprofessioneller Arbeit in Teilzeit (25 Std./Woche) gesucht.

Ihre Aufgaben

  • Projektverwaltung, -planung und -entwicklung, einschließlich Bedarfsermittlung, Stellenausschreibungen und Stellenbesetzungsverfahren (in Zusammenarbeit mit Geschäftsführung), Erstellung und Prüfung von Arbeits- und Honorarverträgen, Arbeitsschutz, Organisationsverantwortung
  • Mittelbeschaffung und Verwaltung von Zuwendungen und Förderungen; Kommunikation mit Geldgebern und Vertragspartnern; Verhandlung von Vertragsabschlüssen; Bearbeitung und Prüfung von Zuwendungsverträgen
  • Projektkoordination
    • Organisation von Teams-Sitzungen
    • Vorbereitung und Durchführung von Netzwerktreffen
  • Finanzierung
    • Gesamtverantwortung für finanzielle Belange des LGZ
    • Kontrolle und Überwachung von Budgetangaben
  • Projektcontrolling; betriebswirtschaftliches Controlling der Projektmittel, Zuwendungen, Spenden hinsichtlich des Gesamtbudgets, der Liquidität und folgender Umwidmung, Vorbereitung der Buchführung und Kommunikation mit Zentralverwaltung Alten Eichen, Abwicklung des Zahlungsverkehrs
     

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Pflege- oder Sozial- oder Betriebswissenschaft mit Zusatzausbildung im kaufmännischen Bereich oder vergleichbare Qualifikation oder Berufserfahrung in diesem Bereich
  • Erfahrung in der Organisation sozialer, pflegender oder medizinischer Einrichtungen
  • Kenntnisse im Haushalts- und Zuwendungsrecht, Arbeitsrecht, Steuerrecht
  • Erfahrung in der Steuerung von Projekten
  • Erfahrung im Personalmanagement und in der Team- und Personalführung
  • Kenntnisse im Rechnungswesen und im Fundraising
  • Führungskompetenz, selbstständiges Arbeiten und Teamfähigkeit
  • Konfliktkompetenz und Flexibilität
  • hohe Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und ausgeprägte Organisationskompetenz
  • Bejahung des kirchlich-diakonischen Auftrags des Trägers


Wir bieten Ihnen

  • Mitwirkung an der Entwicklung eines innovativen und zukunftsfähigen Projektes
  • Gestaltungsspielraum und Zusammenarbeit mit einem engagierten Entwicklungsteam
  • Einbindung in die etablierten Strukturen eines diakonischen Trägers
  • Tarifliche Vergütung und 30 Tage Urlaub
  • Teamevents wie Betriebsausflüge und Weihnachtsfeier, Firmenläufe
  • Diakonische Bildungsangebote und betriebliche Gesundheitsvorsorge
  • Zuschuss zum HVV-ProfiTicket


Die Mittel für die Stelle werden zunächst für drei Jahre bewilligt. Eine Folgeförderung wird beantragt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 25 Stunden und wird bei entsprechender Berufserfahrung nach dem Kirchlichen Tarif Diakonie mit KTD EP 12 Stufe 2 vergütet.

Wir freuen uns auf Bewerbungen qualifizierter Personen jeglichen Geschlechts.
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte (vorzugsweise per E-Mail) an:

Diakonie Alten Eichen
Andrea Gätjens / Sekretariat Vorstand
a.gaetjens@diakonie-alten-eichen.de
Wördemanns Weg 19-23
22527 Hamburg

Allgemeinarzt (w/m/d) in Teilzeit für neues Lokales Gesundheitszentrum gesucht

Die Diakonie Alten Eichen plant eine umfassende Um- und Neugestaltung des Quartiers Alten Eichen am Wördemanns Weg in Stellingen. Im Zuge von Gebäudeabrissen, Modernisierungen und Neubauten soll das Gelände mit seinen parkähnlichen Freiraumflächen für die umliegenden Nachbarschaften und die angrenzenden Stadtteile geöffnet und noch attraktiver werden. In einem „Quartiershaus“ sollen neue bildungs-, sozial- und gesundheitsbezogene Angebote für die Bewohner- und Besucher*innen von Alten Eichen und die Menschen rund um das Quartier und über Stellingen hinaus entwickelt werden. Herzstück wird ein Lokales Gesundheitszentrum (LGZ) sein, in dem Mitarbeitende aus verschiedenen Professionen zusammenwirken (Hausarztpraxis, Community Health Nurse, Sozial-/Querschnittsberatung, Psychologische Prraxis u.a.)  

In Kooperation der Diakonie Alten Eichen und der Hausarztpraxis Dr. Kraft suchen wir für das im Aufbau befindliche Lokale Stadtteilgesundheitszentrum Alten Eichen mit Sitz in Stellingen/Eidelstedt

ein/n Allgemeinärzt*in (0,5-Stelle im Angestelltenverhältnis).
 

Die Anstellung erfolgt bei der Hausarztpraxis. Es besteht die Option der Übernahme des vollen Arztsitzes in absehbarer Zeit.

Haben wir Ihr Interesse an der neuen Einbindung und Ausstrahlung hausärztlicher Versorgung geweckt?

Bitte nehmen Sie für weitere Informationen direkt Kontakt auf mit Herrn Dr. med. Uwe Kraft:

Hausarztpraxis Dr. Kraft
SMS/Mobil: 0176 - 48 26 61 17

www.praxis-dr-kraft.de
www.diakonie-alten-eichen.de

Lehrer*in für das Fach Deutsch (60-80%) gesucht

Herzlich Willkommen in der Diakonie Alten Eichen. Respekt, Fürsorge und Menschlichkeit sind seit über 150 Jahren die Grundwerte in unserer Arbeit. Und auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – und die, die es werden wollen – profitieren davon. Sie sind unsere wichtigste Ressource. Lassen Sie sich von unseren attraktiven Mitarbeiter-Extras überzeugen. Machen Sie mit!

Die Ev. Fachschule Alten Eichen vereint zwei Schulen unter einem Dach: Die Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik (Ausbildung zum*r Erzieher*in) und die Berufsfachschule für Sozialpädagogische Assistenz (Erstausbildung zum*r Sozialpädagogischen Assistent*in). Die Arbeit an unseren Schulen zeichnet sich insbesondere durch ein praxisnahes, lebendiges Lernen in kleinen Gruppen aus. Es herrscht ein enges, vertrautes Verhältnis zwischen Lehrenden und Auszubildenden. Dabei können wir auf eine gut 150-jährige Geschichte zurückblicken. Dass hier trotz allem keine altmodischen Unterrichtsformen herrschen, wird u.a. an dem Projekt „Schüler*innen coachen Lehrer*innen“ deutlich, für welches wir bereits zweimal ausgezeichnet wurden. Parallel zu der demokratischen Grundeinstellung bieten wir unter anderem Religionspädagogik, interkulturelle Erziehung, musisch-ästhetische Schwerpunkte sowie modernste Lehr- und Lernmethoden. Wir gehören zum Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“.

Für das Fach Deutsch (Sprache und Kommunikation) suchen wir zum 01. August 2022 zunächst befristet auf zwei Jahre (im Anschluss ist eine Entfristung möglich) eine Lehrkraft (w/m/d) für 60-80%.

Ihre Aufgaben:

  • Unterricht im Fach Sprache und Kommunikation in allen Ausbildungsgängen (Sozialpädagogische Assistenz und Erzieher*in)
  • Vorbereitung und Korrektur der Examensprüfungen
  • Übernahme von Facharbeiten und Klassenleitung
  • aktive Teilnahme am Schulleben (z.B. Konferenzen, Teamarbeit) und Schulveranstaltungen
  • Einsatz in der Praxisbetreuung möglich


Das bringen Sie mit:

  • Lehramt für berufsbildende Schulen oder Gymnasium mit 1. und möglichst 2. Staatsexamen: Deutsch ODER vergleichbarer Abschluss z.B. abgeschlossenes Studium Diplom, Master in Germanistik
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche


Das bieten wir Ihnen:

  • Vergütung nach Lehrkräfterichtlinien der Stadt Hamburg und TVL
  • einen lebendigen, vielseitigen Arbeitsplatz
  • ein engagiertes, kompetentes Lehrerteam
  • regelmäßige Fortbildungen
  • HVV-ProfiTicket
  • arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
  • Sportzuschuss für Sportverein/Fitnessstudio
  • Mitarbeiter*innen-Events


Bitte senden Sie Ihre möglichst aussagekräftige Bewerbungen per E-Mail an das Schulbüro: schulbuero(at)diakonie-alten-eichen(dot)de. Rückfragen über das Schulbüro an Antje Röhring oder Tobias Milewski (Schulleitung).

Evangelische Fachschulen für Sozialpädagogik Alten Eichen gGmbH
Wördemanns Weg 21
22527 Hamburg-Stellingen
Tel. 040 5487 1601

www.fachschule-alten-eichen.de

Mitarbeiter (m/w/d) im Schulbüro der evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik Alten Eichen

Die Ev. Fachschule ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule in der Freien und Hansestadt Hamburg. Die Schule ist eine kleine, familiäre Schule auf dem Gelände der Diakonie Alten Eichen in Stellingen mit ca. 300 Schülerinnen und Schülern, einem Wohnheim mit 60 Plätzen und einem Lehrerkollegium bestehend aus 25 Lehrkräften. Unser Schulbüro ist der Anlaufpunkt für Schüler*innen, Lehrer*innen und die Schulleitung. Gemeinsam im Team mit einer weiteren Verwaltungskraft (Montag-Donnerstag) managen Sie unseren Schulalltag.

Ihre Aufgaben:

  • Verantworten der allgemeinen Verwaltungs- und Sekretariatsaufgaben
  • effektive Büroorganisation und effiziente Abläufe sicherstellen
  • Führen der schulinternen Datenbank
  • Bearbeitung von Haushaltsangelegenheiten, Erstellung und Überwachung verschiedener z.T. behördlicher Statistiken
  • schriftlichen, persönlichen und telefonischen Kontakt mit Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern, Bewerberinnen und Bewerbern, Behörden und Einrichtungen führen
  • Ersthelfer*in, Brandschutzbeauftragte*r
  • Verwaltung des Kassenbuchs

 

Das bringen Sie mit:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder entsprechende Kenntnisse, die in einer anderen vergleichbaren Ausbildung erworben wurden
  • sicherer Umgang mit MS Office und die Bereitschaft sich die speziell im Schulbüro genutzten Programme anzueignen (z.B. Winschool)
  • Aufgeschlossenheit gegenüber anderen Menschen, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie ein freundliches und sicheres Auftreten
  • gute Auffassungsgabe, gründliche und selbstständige Arbeitsweise
  • Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit sowie ein hohes Maß an Flexibilität
  • Identifikation mit unserem diakonischen Leitbild

 

Hinweise:

  • die Stelle ist zum 01. 08.2022  zu besetzen
  • wegen des laufenden Schulbetriebes kann der regelmäßige Urlaub in der Regel nur während der Hamburger Schulferien genommen werden
  • Arbeitszeit: 20 Std./Woche, an drei bis vier-Tagen in der Woche, fester Arbeitstag ist Freitag
  • Wir fordern insbesondere Männer auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung, und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

 

Wir bieten:

Respekt, Fürsorge und Menschlichkeit sind seit über 150 Jahren die Grundwerte in unserer Arbeit. Und auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - und die, die es werden wollen - profitieren davon. Sie sind unsere wichtigste Ressource. Lassen Sie sich von unseren attraktiven Mitarbeiter-Extras überzeugen u.a.:

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 6 TV-L
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • Proficard
  • Betriebliche Gesundheitsvorsorge (Betriebsarzt, Zuschuss zur Mitgliedschaft in einem Sportverein o.ä.)

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Alzer (mittwochs-freitags) unter der Nummer 040-54871601 zur Verfügung.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen in einer Datei im PDF-Format ausschließlich per E-Mail an: T.Milewski(a)diakonie-alten-eichen(dot)de

Tobias Milewski
Schulleitung
Ev. Fachschule für Sozialpädagogik Alten Eichen
Wördemanns Weg 21
22527 Hamburg

 

 

 


Wir freuen uns auch über Ihre Initiativbewerbung!

Zum Bewerbungsformular
 

Nach oben scrollen